Herzlich willkommen auf dieser Webseite gegen Gewalt zu Hause!

Deine Eltern streiten sich oft. Sie schreien sich an. Du wirst nachts davon wach und kannst vor Angst nicht mehr einschlafen. Manchmal klopfen schon die Nachbarn an die Wand. Dir ist das total peinlich.

Dein Vater trinkt oft Alkohol. Dann schlägt er deine Mutter. Sie tut trotzdem so, als ob alles normal sei. Du fühlst dich ganz hilflos und alleine.

Deine Mutter nennt deinen Vater „einen Versager“, weil er seine Arbeit verloren hat. Das macht dich echt traurig.

Der neue Freund deiner Mutter ist oft gemein zu dir. Er sagt, dass du dumm bist und „nichts auf die Reihe“ kriegst. Deine Mutter sagt nichts dazu, aus Angst ihn zu verlieren.

Dein Vater regt sich über alles gleich wahnsinnig auf. Er beschimpft und beleidigt euch. Man muss ständig Angst haben, eine Ohrfeige zu bekommen.

So oder so ähnlich könnte es dir zu Hause ergehen.

Es ist ganz schön mutig, dich nicht länger mit deiner Situation zu Hause abzufinden, sie einfach nur auszuhalten.

Wir wollen dir erklären, was häusliche Gewalt ist, welche Folgen sie hat und was man tun kann, um sich zu schützen und wo man Hilfe bekommen kann.

 

Du hast das Recht auf ein Leben ohne Gewalt! Das steht sogar im Grundgesetz. Denn Gewalt ist strafbar.